Unsere Auftritte

Die ViceVersa Gruppe tritt zu verschiedenen Gelegenheiten, an  verschiedenen Orten und in drei verschiedene Sprachen (Deutsch, Französisch, Englisch) auf.

Wir spielen für Freunde, für NGOs, für soziale Träger und für gemeinnützige Vereine.

Wir spielen gerne mit einer Vielfalt von Themen, denn wir finden unsere Inspiration in Euren Geschichten! Wir freuen uns auch immer über neue Themenvorschläge!

 

Auftritt gewünscht, meldet Euch!...

...oder kommt vorbei:

  • am Mittwoch den 27.04.2022 um 21:00 Uhr zum Thema"Krisenzeiten / Le temps des crises" auf Französisch / en français, Théâtre L'Improviste, 120 rue de Fierlant, 1190 Bruxelles (Forest)

  • am Mittwoch den 18.05.2022 um 21:00 Uhr zum Thema "Krisenzeiten / Le temps des crises" auf Französisch / en français, Théâtre L'Improviste, 120 rue de Fierlant, 1190 Bruxelles (Forest)

 

mehr Infos / Plus d'informations: https://www.improviste.be/Le-temps-des-crises.html

 

Eingige unserer vorherigen Auftritte

2021

  • 3. Februar 2021 zum Thema "Begegnungen...mit dem Unbekannten"

 

2020:

  • Online-Auftritt auf Französisch zum Thema "Zeit der Krisen". Représentation en ligne en français sur le thème "Le temps des crises".

 

2019:

  • Café Mike&Becky, avenue Brugman 243, 1180 Uccle: Auftritt auf Französisch zum Thema "Nachbarschaftsbeziehungen". Représentation en français sur le thème "Notre quartier - nos voisins".

  • Flagey - Studio 3, Brüssel, offene Probe und Auftritt im Rahmen des Events "Rent-a-German", zum Thema "Deutsch-belgische Beziehungen"

  • Rathaus Maastricht, Abschlussveranstaltung der Dreiländer Konferenz für Sozialarbeiter der Jugendhilfe zum Thema "Scheidung und Trennung"

  • Espace des 4 Saisons, Brüssel, zum Thema "Fehler sind menschlich"

2018:

  • Rotes Kreuz Belgien, Brüssel, zum Thema "Partager - s'engager - s'amuser", Spiel für minderjährige Flüchtlinge und ihre BegleiterInnen

2017:

  • Kulturzentrum Atelier Hastir, Brüssel, zum Thema "Grenzen überwinden"

  • Kulturcafé Le Trac, Brüssel, zum Thema "Missed Opportunities"

2016:

  • De Kam, Wezembeek-Oppem, zum Thema "Heimat - Haus - Zuhause"

Le Temps des Crises

Racontez-nous vos crises, nous n’en ferons pas (forcément) un drame !

 

Le Temps des Crises est un spectacle où nous invitons le public à raconter des histoires personnellement vécues sur la thématique des « crises ». Qu’elles soient individuelles, sociétales, professionnelles, ou d’un tout autre genre, nous sommes tous et toutes traversé-es par des crises, mais comment réussissons-nous à les dépasser ? Nos acteur.ices s’emparent de l’histoire et la rejouent, s’attardant sur un aspect en particulier, nous faisant revivre certaines émotions, parfois cachées, ou encore proposant une interprétation insoupçonnée… Sans jugement et avec bienveillance, nous écoutons, accueillons, et jouons toutes les histoires que vous souhaitez partager avec nous, celles que vous racontez volontiers aux dîners entre amis, tout comme celles enfouies au plus profond...